Schimmel Tapete

Schimmel auf der Tapete - was kann man tun?

 

 

Bei Schimmel auf der Tapete sind wir schnell wieder bei dem Thema: Wie kann ich Schimmel am besten entfernen. Aber: Zunächst sollten sie den Schimmel auf der Tapete untersuchen.

 

Bloß nicht denken: Ich wisch den Schimmel einfach ab oder ich wechsel die Tapete aus. Nein! Vielleicht steckt der Ursprung tiefer und sie verschieben das Schimmel auf der Tapete Problem nur.

 

Ab und an ist es der Putz, ab und an die Wand. Trotzdem kann es auch ein ganz leichter und oberflächlicher Schimmelbefall sein und dann reicht eine schnelle Reinigung.

 

 

Weniger die Farbe, als die Schimmelart ist bei Schimmel auf der Tapete wichtig. Entfernen Sie den Schimmel erst mal. Taucht er nach kurzer Zeit wieder auf, liegt das Problem woanders. Zum Beispiel richtig lüften oder eine genauere Untersuchung des Schimmels macht hier Sinn.

 

Bleibt der Schimmel schwarz und sie bekommen den Schimmel nicht von der Tapete runter, dann ist es ernst.

Wie immer empfehlen wir bei Mietwohnungen unbedingt das Aufsuchen eines Schimmel Gutachters.

 

Trotzdem gilt zunächst: keine Panik! Oft ist es nur oberflächlicher Schimmel auf der Tapete. Nichtsdestotrotz hat dieser immer einen Ursprung und sie sollten ihre Lebensgewohnheiten überdenken (heizen, lüften, Feuchtigkeit).