Schimmel Gutachter

Ein Schimmel Gutachter hilft
Ein Schimmel Gutachter hilft

Sie haben Schimmel in der Wohnung. Schlimm genug und Sie fühlen sich auch nicht schuldig, sondern sehen die Gründe für Schimmel eher in Baumängeln und nicht daran, dass Sie falsch gelüftet haben? Hier kann Ihnen einen Schimmel Gutachter helfen. Ein Schimmel Gutachter kommt zu Ihnen in die Wohnung und überprüft, wo genau die Ursachen für den Schimmelbefall liegen.

 

Was sollte ein Schimmel Gutachter nachweisen?

 

Ein Schimmel Gutachter sollte auf jeden Fall Bauingenieuer sein. Oder wenigstens eine Zusatzqualifikation als beratender Ingenieur nachweisen können. Zudem gibt es für Schimmel Gutachter sogar Zusatzausbildungen über Schimmelgutachten. Auch von Biologen werden Schulungen über Schimmelpilz angeboten und wie Schimmel Gutachten vergeben werden.

Wichtig für ein Schimmel Gutachter wäre außerdem, dass er genug Berufserfahrung hat und das er selbst schon mehrere Fälle klären konnte, in denen er als Schimmel Gutachter den Mieter schützen konnte und erfolgreich mit einem Schimmel Gutachten war. Gibt es im Streit mit ihrem Vermieter keinen Ausweg mehr, setzten Sie auf die Hilfe eines Schimmel Gutachters.

 

Hilfe eines Schimmel Gutachters anfragen

Haben Sie ein Schimmel Problem? Wir helfen Ihnen gerne weiter, falls Sie die Hilfe eines Schimmel Gutachters benötigen. Geben Sie uns Bescheid und wir setzen uns so schnell wie mögliche mit Ihnen in Verbindung!

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Kommentare: 5

  • loading
  • #5

    Marina Tischhöfer (Samstag, 01 Dezember 2012 19:24)

    ich habe dieses jahr september eine wohnung mit meinen kids bezogen die im ersten moment top ausgesehen hat doch ich jetzt feststellen muss das im schlafzimmer,küche und wohnzimmer und kinderzimmer der schimmel an stellen durchkommt an denen vorher nichts gesehen worden ist da drüber tapiziert worden ist....jetzt will die stiftung mir die schuld in die schuhe schieben zwecks lüften...ich aber schon vorher flecken gesehen habe mir aber net bewusst war das dies der schimmel befall ist.....jetzt möchte ich ein Gutachter kommen lassen der mir sagt wie lang dieser schimmel schon in den räumen ist und an was das leigt.....
    was würde mich ein Gutachter kosten und was für chancen hätte ich...
    bitte dringend um antwort
    vieln dank schon mal im vorraus

  • #4

    Marion Hochberger (Dienstag, 09 Oktober 2012 10:47)

    Wir haben eine schimmelige Wohnung und sind damit schon gesundheitlich belastet was können wir dagegen tun der Vermieter will davon nix wissen.

  • #3

    Sara (Freitag, 20 Januar 2012 15:19)

    echt zum kotzen mit dem schimmel

  • #2

    Markus (Dienstag, 28 Dezember 2010 11:38)

    Halo Ricarda,

    ich würde mich dann echt an den Mieterschutzbund wenden (http://www.mieterschutzbund.de/start.php). Hier sollte man echt überlegen für den Jahresbeitrag von 76 Euro einzusteigen und einen Gutachter beauftragen zu lassen. Ein Gutachter selbst kann schon mal so ca. 500€ kosten. Informier dich da einfach mal. Grüße Markus

  • #1

    Ricarda (Montag, 27 Dezember 2010 14:35)

    Hallo,
    Meine Nachbarn haben Schimmel in Wohnzimmer und Badezimmer und haben dies bei der Vermieterin schon oft beanstandet jedoch ist nur dabei rausgekommen das auf ihren Wunsch ein Gutachter eingeladen wurde welcher nicht wirklich so wirkte als hätte er Ahnung von dem was er tut.
    Meine Nachbarn können sich auf eigene Kosten keinen Gutachter leisten und stoßen bei der Vermieterin auf Granit. Außerdem haben sie zwei Kinder und wissen nicht weiter.
    Jetzt habe ich auch noch in meiner Wohnung, in einer Ecke über meinem Bett, Schimmelsporen entdeckt. Ich habe grad versucht meine Vermieterin zu erreichen und habe große Angst davor das Sie auch nichts hiergegen unternimmt und wollte mal anfragen wieviel denn so ein Gutachter kosten würde und welche Vorteile ich dann habe?
    Ich bin vor 4 Monaten erst hier eingezogen und habe nicht wirklich die nerven dazu schon wieder auszuziehen...es ist nicht großflächig , also vielleicht noch mit den richtigen Mitteln unter kontrolle zu bringen....aber die Kosten dafür kann ich auf keinen Fall übernehmen....
    Hat wer einen guten Tipp?????
    Gruss